Der-ideenhof.de
Image default
Unternehmerisch (Wirtschaftlich)

Die Pflege einer Ledercouch

Eine Ledercouch ist ein schöner Einrichtungsgegenstand. Man sitzt gut darauf und sie sieht chic aus. Wenn Sie eine Couch gekauft haben, sind Sie am Anfang natürlich noch sehr vorsichtig. Andererseits will man sie auch benutzen. Man sitzt darauf, man isst darauf und manchmal liegt man darauf. Sie merken also nach einiger Zeit, dass die Couch in Gebrauch ist und Sie wollen Sie natürlich so lange wie möglich schön halten. Aus diesem Grund geben wir in diesem Artikel Tipps für die Pflege einer Ledercouch.

 

Wenn Sie oft auf einer Couch sitzen, kommt von selbst Staub und Schmutz darauf. Gehen Sie ab und zu mit dem Staubsauger über die Couch. So entfernen Sie einen Teil des Staubes. Anschließend können Sie die Couch noch mit einem Tuch säubern. Es ist wichtig, dies regelmäßig zu tun, sonst zieht der Staub in die Couch ein.

Ab und zu muss man die Couch einfetten lassen. Das ist nötig, wenn sich die Couch rau afasst und die Farbe verblasst. Wenn das nicht hilft oder Sie nicht mehr zufrieden mit der Farbe sind, können Sie das Leder färben mit einem Lederfärbemittel. Mit Farbe für Ledermöbel können Sie die ganze Couch färben, damit die Farbe wieder strahlt.

 

Wenn sich Flecken auf der Couch befinden, können Sie versuchen, diese mit Lederfarbe zu beseitigen doch das funktioniert nicht immer. Sind die Flecken noch da, können Sie es mit Schampoo und einem sauberen Tuch probieren. Das funktioniert mit Flecken auf Wasserbasis. Befinden sich Ölflecken auf der Couch, müssen Sie einen speziellen Fleckenentferner auf chemischer Basis benutzen. Dieser ist im Supermarkt erhältlich.

http://lederfarbekaufen.de

Related Posts

Was haben Gebrauchte IT von Unternehmen und Toilettenpapier gemeinsam?

Was sind tolle Geschenke für ein Kind?

Farbspruhgerät