Der-ideenhof.de
Image default
Haus und Garten

Was ist Lockpicking?

Lockpicking ist die Kunst, ein Schloss zu öffnen, ohne es zu beschädigen oder einen Schlüssel zu benutzen. Dieses “Öffnen ohne Beschädigung” kann auf verschiedene Arten erfolgen, wird aber in der Regel mit speziellen Werkzeugen für diesen Zweck durchgeführt.

Es sind so genannte Lockpicking-Set erhältlich. In diesen Sets befinden sich eine Reihe von Lockpick-Werkzeugen. Diese kleinen Werkzeugsets sind frei erhältlich und werden nicht durch spezielle Gesetze oder ähnliches eingeschränkt. Was durchaus Sinn macht, wenn man bedenkt, dass ein solches Set ohne das entsprechende Wissen und viel, viel Übung wertlos ist.

Warum Lockpicking als “Türbeschlagsport”?

“Türbeschlagsport” hat seinen Ursprung in Deutschland, wo sich die “Sportfreunde der Sperrtechnik” mit dieser ungewöhnlichen Sportart beschäftigt haben. Lockpicker sehen Schlösser als Rätsel, und das Lösen eines solchen Rätsels bietet einen enormen Nervenkitzel 😉

 

Dieser Nervenkitzel motiviert die Leute, weiterzumachen und ein noch schwierigeres Schloss zu versuchen. Es macht süchtig, ist aber dennoch beruhigend. Da wir uns noch nicht entschieden haben, welche ‘Art’ von Sport Lockpicking ist, üben wir im Denksportraum einer Sporthalle im Osten Amsterdams.

 

Das Schöne am Lockpicking ist, dass man fast überall üben kann. Eine lange Reise mit der Bahn, oder müssen Sie zu einem langweiligen Vortrag mitfahren? Bringen Sie ein paar schwierige Schlösser mit, und Ihr Tag wird nicht lang genug sein! Es gibt sogar Mitglieder, die im Kino lockpicken, oder während sie im Auto darauf warten, dass die Ampel grün wird! Wir sprechen hier natürlich von unseren fanatischsten Mitgliedern, die sich in Vorbereitung auf die Meisterschaften dumm und dämlich üben.

Related Posts

Immobilien in Norwegen kaufen und verkaufen

Entdecken Sie die Vorteile eines LED-Flutlichtstrahlers

Tisch aus gerüstbohlen