Die Bedeutung von Umwälzpumpen im Aquarium

Die Zirkulation im Aquarium ist einer der wichtigsten Punkte, die bei der Pflege eines Aquariums zu berücksichtigen sind, zusammen mit der Wasserqualität und der Beleuchtung. Allerdings wird die Bedeutung einer korrekten Wasserzirkulation nicht immer berücksichtigt oder gar bekannt, insbesondere bei Anfängern. Die Zirkulation von Wasser im Aquarium beeinflusst die Qualität von Wasser, Sauerstoffversorgung, Nahrung und um damit fertig zu werden, haben wir die Hilfe von Zirkulationspumpen.

Was ist beim wasserpumpe kaufen zu beachten?

Normalerweise ist die Rechnung, die wir machen, um die Leistung Ihrer Umwälzpumpe wählen zu können, folgende: Wir berechnen die Leistung der Pumpe 20x größer als die Gesamtkapazität des Aquariums, d.h. für ein Aquarium mit geringer Population von etwa 100 Litern ist eine Pumpe von 2000 Litern pro Stunde Umwälzung erforderlich, aber das ist keine genaue Regel und kann je nach Anzahl und Art der in den Aquarien vorhandenen Tiere variieren.

Für Aquarien mit hoher Population berechnen wir eine Leistungspumpe mit dem 30- bis 35-fachen der Kapazität des Aquariums, d.h. ein Aquarium mit 500 Litern hoher Population wird eine Pumpe mit 15000 Litern pro Stunde empfohlen.

Eine wichtige Funktion von Umwälzpumpen ist der Sauerstoffaustausch. Um eine ausreichende Sauerstoffkonzentration zu erreichen, ist es daher unerlässlich, ständig Sauerstoff aus der Luft in das Wasser zu übertragen. Dazu muss die Luft/Wasser-Grenzflächenschicht aufgebrochen werden, was bei Bewegung der Wasseroberfläche einfacher ist. Dadurch wird auch die Bildung eines Ölfilms auf der Oberfläche verhindert, der Gaswechsel vollständig blockiert.

Die Zirkulation ist auch für die richtige Fütterung von Fischen und Korallen je nach Intensität und betroffenem Gebiet sehr wichtig, insbesondere bei Korallen oder weniger aktiven Fischen. Da die meisten planktonischen Organismen eine sehr eingeschränkte (oder nicht vorhandene) Bewegungsfähigkeit haben, sind Korallen auf die Zirkulation angewiesen, um sie einzufangen.

Wie wir gesehen haben, beeinflusst die Zirkulationspumpe mehrere Aspekte der Wartung eines Aquariums, aber es ist wichtig zu betonen, dass sie nicht homogen im gesamten Aquarium auftreten muss, besonders wenn es um Korallen geht. Verschiedene Arten entwickeln sich besser in Gebieten mit hoher Durchblutung, während andere ihr Wachstum gehemmt haben, in einigen Fällen kann der Übermaß oder Mangel an Durchblutung sogar zum Tod von Korallen führen, durch die Schaffung von Gebieten mit unterschiedlichem Durchfluss ist es möglich, eine große Anzahl von Arten zu erhalten.