Der-ideenhof.de
Image default
Großhandel

Immergrüne Pflanzen, wie Ilex aquifolium und Ligusterpflanzen kaufen

Wenn man in seiner Umgebung einmal nachfragt, ob wohl alle Laubbäume ihre Blätter im Herbst abwerfen, wird so aus dem Stegreif oftmals mit Ja geantwortet. Dagegen ist die Ilex aquifolium, besser bekannt als Europäische Stechpalme, ein immergrüner Laubbaum. Das ist sicherlich ein Grund dafür, weshalb Gartenbesitzer gerne eine Ilex aquifolium kaufen. Außerdem ist diese Forstpflanze sehr vielseitig. Man sie sowohl als Kleinbaum als auch als Großstrauch bezeichnen. Es gibt noch eine Reihe weiterer Eigenschaften, die dazu führen, dass Grundstücksbesitzer sehr gerne Stechpalmen kaufen. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass das vor allem mit der Anspruchslosigkeit von Gemeinen Stechpalmen zu tun hat. Liguster kann in dieser Hinsicht jedoch mithalten und darum entscheiden sich auch viele Gartenbesitzer dafür, Ligusterpflanzen zu kaufen.

Frostharte Stechpalmen überstehen die winterlichen Temperaturen gut

So manche Ziersträucher, der ursprüngliche Heimat zum Beispiel Südamerika ist, mögen die winterlichen Temperaturen gar nicht. Es bedarf dann eines sorgfältigen Winterschutzes, damit keine gravierenden Frostschäden auftreten. Im ersten Winter geht es meistens noch gut. Aber sobald ihre Besitzer etwas nachlässig werden, kann das einschneidende Folgen haben. Denn schließlich verhindern die gefrorene Böden, dass Pflanzen das lebensnotwendige Wasser aufnehmen können und deshalb trocknen sie aus. Die Ilex aquifolium kommt dagegen, wenn sie nicht an allzu exponierter Stelle steht, gut mit der kalten Jahreszeit zurecht. Zudem führt der Klimawandel bekanntermaßen dazu, dass die Temperaturen auch im Winter nicht mehr allzu sehr ins Minus gehen. Da die Stechpalme ihre Blätter behält, kann die Photosynthese weitergehen. Man könnte sie sozusagen sogar als Gewinner des Klimawandels einstufen. Auch das dürfte dazu beitragen, dass mehr Leute winterharte Pflanzen, wie Ilex aquifolium und Ligusterpflanzen kaufen.

Wiederverkäufer decken ihren Bedarf in den Niederlanden

Im Pflanzenanbau spielen die Niederlande im Allgemeinen eine führende Rolle. Das gilt auch im Hinblick auf Forstpflanzen und die Roelands Baumschulen BV ist ein gutes Beispiel dafür, dass in den Niederlanden Tradition und Fortschritt im Bereich des Anbaus von Forstpflanzen sehr gut Hand in Hand gehen können. Daraus gehen auf kosteneffiziente Weise hochwertige Pflanzen hervor, die an ihren neuen Standorten gut gedeihen. Deshalb entscheiden sich zum Beispiel Einkäufer von Gartenzentren gerne dafür, dort ihre Ligusterpflanzen und Ilex aquifolium zu kaufen.

Related Posts

Die Carpinus Betulus bildet einen hervorragenden Sichtschutz

Drahtseil

herman miller setu