Pflege von Bodenabläufen

Sie bemerken wahrscheinlich die Bodenabläufe am häufigsten in öffentlichen Toiletten, aber Bodenabläufe finden Sie auch in Großküchen, Garagen, auf Terrassen und Einfahrten, in Kellern, Lagern und sogar in einigen Wohnbädern und Waschküchen. Der bescheidene Bodenablauf fängt den Überlauf von Waschbecken, Toiletten, Wannen, Regen usw. auf und leitet ihn dann sicher in einen Kanal- oder städtischen Regenablauf, so dass der Boden trocken bleibt und die Räume nicht überfluten.

Wenn Sie Bodenabläufe in Ihrem Haus oder Geschäft haben und üble Gerüche riechen, die von ihnen kommen, liegt das daran, dass die Fallen ausgetrocknet sind. Sie sehen, Bodenabläufe haben eine dieser U-förmigen P-Falle Rohre genau wie Ihr Badezimmer Waschbecken Abfluss. Dieses U-förmige Rohr ist so konzipiert, dass es Wasser aufnimmt, das im Rohr steht und verhindert, dass Kanalgase aus dem Ablauf austreten. Wenn Sie Kanalgas riechen, nehmen Sie einen Eimer Wasser und beginnen Sie, es in den Bodenablauf zu gießen. Gehen Sie voran und werfen Sie eine Gallone oder zwei oder vorzugsweise einen ganzen fünf Gallonen Eimer Wasser in den Abfluss. Dadurch werden nicht nur die Kanalgase abgedichtet, sondern Sie können auch sehen, ob der Abfluss ordnungsgemäß funktioniert. Wenn es verstopft ist, kann es seine Aufgabe nicht erfüllen, wenn es aufgerufen wird.

Bodenabläufe können wie jeder andere Ablauf verstopfen. Tatsächlich werden sie öfter verstopft als viele Arten von Abflüssen, weil sie auf dem Boden liegen, wo sich Schmutz und Ablagerungen sammeln. Diese Ablagerungen finden oft ihren Weg in den Abfluss. In der Tat, viele Menschen fegen ihre Böden und fegen den Schmutz direkt in den Bodenablauf. Bitte tu das nicht!

Wenn also Kanalgas ein Problem ist und Ihre Bodenabläufe nicht viel Wasser in sie eindringen lassen, füllen Sie die Fallen etwa einmal im Monat nach. Und mindestens zweimal im Jahr, sollten Sie diesem Drain wirklich ein Training geben. Wenn es scheint, dass es verstopft oder langsam ist, unternehmen Sie Schritte, um die Verstopfung zu entfernen. Benutze eine Kurbelschlange und schaue, ob du den Clog erreichen kannst. Da die Bodenabläufe jedoch oft durch lange Rohre verbunden sind, kann es vorkommen, dass die Handschnecke nicht bis zum Anschlag durch das Rohr reicht. Es ist eine gute Idee, ein Rohrreinigungsunternehmen anzurufen, um sie professionell zu reinigen.