Der-ideenhof.de
Image default
Gesundheid

Was ist eine Gewichtsdecke?

Gewichtsdecken werden verwendet, um Schmerzen zu lindern, können aber auch dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern oder die Angst zu verringern. Da die Gewichtungsdecke, wie Sie vielleicht vermutet haben, schwerer als eine normale Decke ist, kann sie idealerweise zur Anwendung der “Tiefdruckstimulation” verwendet werden. Dies ist eine therapeutische Technik, die bei den oben genannten Beschwerden helfen kann. Gerade weil die Gewichtsdecke schwerer ist, übt sie einen gewissen Druck auf den Körper aus. Dadurch entspannt sich das Nervensystem.

 

Tiefdruckstimulation

Diese Tiefdruckstimulationstechnik ist eine bewährte Technik im therapeutischen Bereich. Zum Beispiel hat sie bereits mehrfach gezeigt, dass sie ein wirksamer Bestandteil von Behandlungen ist. Sie können an Behandlungen wie Massagetherapie denken. Wie zuvor erwähnt, wird eine Gewichtungsdecke hergestellt, um einen gleichmäßigen Druck auf den Körper des Benutzers auszuüben. Was genau steckt in einer solchen Decke? Sie sehen oft, dass diese mit kleinen Dingen wie Perlen, Scheiben oder einer Form von Kunststoff gefüllt sind. Menschen fühlen sich in einer Decke, die mit einem dieser Materialien gefüllt ist, möglicherweise nicht wohl. In diesem Fall kann eine spezielle Decke hergestellt werden, die mit weicheren Materialien wie Baumwolle gefüllt ist. Auf diese Weise bekommt die Person, die die Decke benutzt, ein vertrautes Gefühl.

 

 

Gewicht

Die Frage, die bei vielen Menschen bleibt, ist natürlich, wie schwer eine Gewichtsdecke ist oder wie schwer sie sein sollte. Dies ist von Person zu Person unterschiedlich, es wird jedoch eine klare Richtlinie angewendet. Eine gute Gewichtsdecke macht etwa 10 Prozent Ihres Körpergewichts aus. Dies ist auch recht einfach zu berechnen. Wenn Sie 80 Kilo wiegen, benötigen Sie eine Decke von ca. 8 Kilo. Wenn Sie etwas jünger sind und 45 Kilo wiegen, benötigen Sie logischerweise eine 4,5-Kilo-Decke. Die häufigsten Gewichte in gewichteten Decken für Erwachsene liegen zwischen 10 und 25 Pfund. Wenn Sie beispielsweise ein Gewicht haben, das zwischen diesen Größen liegt, wird empfohlen, eine schwerere Decke zu wählen.

 

https://www.sensolife.de/c-4628966/therapie-gewichtsdecken/

Related Posts

Wie lange werde ich brauchen, um überschüssiges Bauchfett zu verlieren?

Azithromycin – die Wunderwaffe gegen Bakterien?

hanfsamen